Adventsmarkt mit Pfiff(i)

undefined

Alzey, 13.12.2015

Zum zweitem Mal öffnete der Alzeyer Weihnachtsmarkt seine Tore speziell für Hundebesitzer. 17 Aussteller präsentierten weihnachtliche Leckereien und schöne Accessoires rund um den Hund auf dem Fischmarkt. Wir waren mit einem Infostand vertreten und informierten über unsere Arbeit sowie schwerpunktmäßig auch über unsere Kursangebote in Sachen Erste Hilfe Hund. So kam das ein oder andere interessante Gespräch zustande. Ganz mutige Hundebesitzer erprobten ihr Können sogar an  unserem Beatmungs-Hunde-Dummy.

Presse >> Externe Link >>

Eignungstest bestanden

undefined

Kirchheimbolanden, 05.12.2014

Der letzte größere Termin der Rettungshundearbeit in unserem Landesverband sollte am zweiten Adventswochenende über die Bühne gehen. 15 Nachwuchsteams stellten sich den Aufgaben des Rettungshundeeignungstests in Kirchheimbolanden. Wir freuen uns über die erfolgreiche Teilnahme von Oliver mit seinem Nachwuchshund Sam und gratulieren beiden recht herzlich für den nun attestierten Start der Rettungshundeausbildung. Vielen Dank an die Staffel Kircheimbolanden für die Ausrichtung der Veranstaltung sowie an die vier Bewerter, die ihr fachliches Auge auf die Teams warfen.

Sonniges Prüfungswochenende

undefined

Altenkirchen/Frei-Laubersheim, 07.+08.11.2015

Und wieder liegt ein Prüfungswochenende hinter uns! Bei unfassbaren 18 Grad Celsius im November ging es samstags in Altenkirchen und sonntags in Frei-Laubersheim zur Sache. Beide Tage endeten in der Gesamtbilanz mit einem sehr zufriedenstellendem Ergebnis. Wir gratulieren allen Teams, die neu bzw. wiederholt ihre Rettungshundeprüfung erfolgreich absolviert haben. Besonders freuen wir uns natürlich mit Beate und Arnold, die heute in den Trümmern ihre Einsatzfähigkeit aufgefrischt haben. Weiter so ihr beiden!
Ein herzliches Dankeschön geht an die Firma Rathgeber&Söhne, die uns ihr Recyclinggelände für die Trümmerprüfung zur Verfügung stellte. Ebenso möchten wir uns bei den beiden Prüfern Siggi Höffer (LV Bayern) und Andy Rasper (LV Hessen) für den fairen Prüfungsverlauf bedanken.

Und noch ein Erfolg

undefined

Kindenheim, 25.10.2015

Und noch ein "geprüftes Begleithundeteam" ist seit heute in unsere Reihen. An der Begleithundeprüfung des Hundesportvereins Leinigerland/Kindenheim nahm Gerd mit seiner Delphi bei schönem Herbstwetter teil. Beide konnten tolle Leistungen zeigen und somit verdient den Tag erfolgreich abschließen. Herzlichen Glückwunsch und auf zum nächsten Meilenstein! 

Erfolgreiche Sanitätsausbildung

undefined

Alzey, 25.10.2015

Die letzten Wochenenden standen für vier Mitglieder unserer Staffel ganz im Zeichen der Sanitätsausbildung. Fleißig lernten alle Teilnehmer sowohl die theoretischen als auch die praktischen Maßnahmen der Notfallrettung, die sie zukünftig in ihrem Dienst als Hundeführer und Sanitäter benötigen werden.
Am letztem Tag hieß es schließlich, das Gelernte in der Abschlussprüfung unter Beweis zu stellen! Wir freuen uns, dass unsere Vier die Nerven berwahrt haben und den Lehrgang erfolgreich abschlossen. Herzlichen Glückwunsch!

Geprüfter Begleithund

undefined

Mainz, 17.10.2015

Wir gratulieren Birgit und Daisy zu bestandenen Begleithundeprüfung. Nun ist die erste Etappe geschafft und der Fokus kann sich auf den nächsten Ausbildungsabschnitt richten. Wir sind gespannt, wann die beiden in Sachen Rettungshundeprüfung ihr Debüt geben werden.

Trümmerlehrgang 2015

undefined

Nackenheim / Worms, 26.+27.09.2015

Mal wieder waren wir ein Wochenende in Sachen Trümmerausbildung aktiv. Im Rahmen des Trümmerlehrganges unseres Landesverbandes trafen sich Hundeteams aus Altenkirchen und Alzey in Nackenheim. Am Samstag sollten zunächst alle einen theoretischen Input zur Materie erhalten, bevor es am Nachmittag und am Sonntag nach Worms zur praktischen Umsetzung ging. In zwei Abbruchhäusern konnte wir sehr realitätsnah und abwechslungsreich das Übungsszenario gestalten. Manche Herausforderung war zu meisten und jedes Hundeteam konnte mit neuen Lernerfahrungen die Heimreise antreten.
Vielen Dank an die Wormser Wohnungsbau GmbH sowie an die Firma Berkes für das Zurverfügungstellen der Abrissgelände.

Flächenprüfung in Kell am See

undefined

Kell am See, 12.09.2015

Die Staffel Zerf hatte diesmal die Aufgabe, die Flächenprüfung im Auftrag des Landesverbandes auszurichten. 11 Teams aus den Staffeln Alzey, Idar-Oberstein,  Homburg, Kannenbäckerland, Rhein-Hunsrück und Zerf machten sich am frühen Samstagmorgen in Richtung Kell am See auf. Dort fanden auf dem Platz des Schäferhundeverein die ersten Prüfungsteile statt. 9 Teams sollten schließlich ihr Können in der Flächensuche zeigen.  Leider war die Erfolgsbilanz diesmal etwas gedämpft. Das Wetter, dass uns nur wenig Wind bescheerte, hatte nicht für alle Teilnehmer ein Einsehen.
Um so mehr gratulieren wir Kerstin und Yuma zur erfolgreichen Wiederholung ihrer Flächenprüfung. Ein herzliches Dankeschön geht wie immer an die ausrichtende Staffel sowie an die beiden Prüfung Stefan Balk und Andy Rasper.

Hier geht's zum Presseartikel des Trierischen Volksfreund >>

Patentreffen

undefined

Lonsheim, 05.09.2015

Es war mal wieder an der Zeit und das Wetter war perfekt für unser diesjähriges Patentreffen. Diesmal trafen wir uns mit unseren Paten im Waldgebiet bei Lonsheim. So konnte jeder Pate mal hautnah sein "Patenkind" bei der Arbeit erleben. Beim gemütlichen Kaffeetrinken unter freiem Himmel konnte ausgiebige Fachgespräche geführt werden. Das Interesse an unserer Arbeit hat uns sehr beeindruckt!
Einen Wehrmutstropfen hatte die Verstanstaltung dann doch, da wir uns in diesem Rahmen offiziell von Rosa als Staffelmitglied verabschiedeten. Ihr und "Ottel" wünschen wir alles erdenklich Gute und freuen uns natürlich auf einen Besuch, wenn es die Zeit zulässt.

Hitzige Prüfung

undefined

Wir gratulieren Silvia und Nabou zur bestandenen Begleithundeprüfung. Trotz heißer Temperaturen haben beide kühlen Kopf bewahrt. Vor allem Nabou, die mit ihren 15 Monaten eine tolle Leistung beim Hundesportverein Leiningerland-Kindenheim zeigte. Weiter so ihr beiden...

Im Einsatz

undefined

Neckargemünd-Mückenloch, 03.08.2015

Die seit Sonntagabend vermisste Rentnerin konnte am Montagabend gegen Mitternacht nach stundenlanger Suche im Wald lebend aufgefunden werden. Der Suchtrupp, der aus 150 Frauen und Männer der Rettungsdienste und der Polizei bestand, konnte kurz vor Mitternacht aufatmen, als einer der insgesamt 73 eingesetzten Suchhunde die Frau lebend aufspürte. Sie wurde aufgrund ihres geschwächten Zustandes in ein Krankenhaus eingeliefert.

Hier geht's zum Presseartikel der Rhein-Neckar-Zeitung >>

Im Einsatz

undefined

Framersheim, 07.07.2015

"Haus eingestürzt" - mit dieser Nachricht auf dem Funkmeldeempfänger ging es zum Einsatz nach Framersheim. Ein Sturm hatte an die 100 Häuser in dem Winzerdorf bei Alzey schwer beschädigt. Einige sogar so, dass sie einem Trümmerfeld glichen. Ob es sich in Framersheim um eine extreme Fallböe oder vielleicht doch einen Tornado gehandelt hat, darüber sind selbst Experten unschlüssig. Glücklicherweise gab es keine Verschütteten, so dass der Einsatz für uns vor Mitternacht endete. Die Schnelleinsatzgruppe unseres Kreisverbandes verpflegte die Einsatzkräfte während des nächstlichen Einsatzes.

Hier geht's zum Presseartikel der Allgemeinen Zeitung >>
Hier geht's zum Filmbeitrag >>

Schnüffelnasen zeigen ihr Können

undefined

Finkenbach-Gersweiler, 28.06.2015

 Der "Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Finkenbach-Gersweiler war ein Riesenerfolg. Für die zahlreichen Besucher bot sich ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Nicht nur die Floriansjünger waren vertreten. Rotes Kreuz Ortsverband Finkenbach,  Jugendgruppe Rotes Kreuz Rockenhausen, Brandschutz Fa. Jung, das THW Bad Kreuznach und auch unsere Hundeteams trugen jeweils auf ihre spezielle Weise zum vielfältigen und attraktiven Programm des Tages bei. Herzlichen Dank an die Feuerwehr Finkenbach-Gersweiler, es war ein toller Tag bei euch!

Hier geht's zum Presseartikel >>
Hier gibt's noch mehr Fotos >>
Hier geht's zum Filmbeitrag >>

Gemeinsam trainiert

undefined

Frankenthal, 27.06 2015

Mit Regen im Gepäck ging es heute zum gemeinsamen Training zur Hundestaffel der Feuerwehr Frankenthal. Kaum auf dem Trainingsgelände der Feuerwehrkollegen angekommen, hatte der Wettergott mit uns eine einsehen und das Trainng konnte trocken beginnen. Wir nutzten die vielen Versteckmöglichkeiten des Geländes sowie die Möglichkeit gegenseitig als "Fremd-Opfer" zu agieren. Wie immer sind solche Trainings eine gute Möglichkeit Erfahrungen auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Dies werden wir natürlich fortführen, der nächste Termin ist schon in Planung!

Im Einsatz

undefined

Wörrstadt, 18.06.2015

Am Donnerstagnachmittag alarmierte uns die Polizei Alzey zu einer Personensuche. Gesucht wurde ein 47jähriger Mann in psychischer Ausnahmesituation. Die Person konnte in den zugeteilten Suchgebieten nicht aufgefunden werden, meldete sich aber am Abend bei Verwandten.

Rettungshunde präsentieren sich

undefined

Bornheim, 20.06.2015

Wunderschön und heiß war es heute beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr in Bornheim. Trotz der Hitze waren die Hunde unserer Rettungshundestaffel mit Eifer dabei, um ihr Können zu zeigen. Gleich zu Beginn suchte der Golden Retriever Falcon einen „ Vermissten“ und fand ihn sehr schnell im höheren Gras liegend. Er wurde mit viel Applaus und Leckerlies belohnt. Unsere jungen noch in der Ausbildung befindlichen Hunde gingen noch etwas ungestüm über die Geräte, während die erfahrenen zwar zügig , aber kontrolliert jeden noch so wackeligen Untergrund bewältigten. Noch mal großen Applaus und viel Gelächter gab es, als sich Amy, statt der „gefundenen Person“, von den „Sanitätern“ auf der Trage  abtransportieren ließ. Zum Schluss gab es noch ein Foto mit dem Patenkind der Feuerwehr: Yuma, die Golden Retrieverhündin setzte sich gerne mit den Herrschaften ins Bild.
Einen herzlichen Dank an das nette Publikum und an die Feuerwehr Bornheim für die Einladung.

Erfolgreicher Eignungstest

undefined

Landau, 13.06.2015

Heute machten wir uns mit einer kleinen Gruppe auf den Weg in die Vorderpfalz. Beim Rettungshundeeignungstest in Landau starteten 18 Teams, deren Leistungen von vier Bewerterinnen beurteilt wurden. Wir graturlieren unseren drei Nachwuchsteams Angelina mit Rocco, Birgit mit Daisy und Michael mit Ginger, die vielversprechende Leistungen gezeigt haben. Jetzt kann die Ausbildung richtig losgehen!
Vielen Dank auch an die Neustadter DRK Rettungshundestaffel für die Organisation und den reibungslosen Testverlauf!

Prüfung bestanden

undefined

Alzey, 09.05.2015 - Wiesbaden, 10.05.2015

Ein anstrengendes aber erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns, an dem wir mal wieder Organisator der Flächen- und Trümmerprüfung unseres Landesverbandes waren.
Am Samstag startete das Prüfungsprogramm in Mörsfeld auf dem Freizeitgelände mit Fachfragen-, Verweis- und Gehorsamsprüfung. Danach ging es in den angrenzenden Wald zur Suche, die 7 von 8 Hundeteams erfolgreich bewältigen konnten. Besonders freuen wir uns natürlich mit Beate und Arnold, Rosa und Othello sowie Axel und Militas zur erfolgreichen Auffrischung ihrer Einsatzfähigkeit. Am Sonntag führte der Weg nach Wiesbaden zur Trümmerprüfung, wo 3 Teams ihre Einsatzbefähigung auf den Trümmern anstrebten. Am Ende konnte sich Axel und Militas über eine erfolgreiche Trümmerprüfung freuen. Herzlichen Dank an alle, die uns bei der Druchführung unterstützt haben. Vor allem an das Prüferteam Michael Herresbach und Silke Lipps für eine tolle Prüfungsstimmung!

Rettungshunde beim Rheinpromenadenfest

undefined

Worms, 01.05.2015

Am 1. Mai waren wir mit einer starken Truppe beim Rheinpromenadenfest in Worms mit zwei Vorführungen und unserem Infostand präsent. Trotz leichtem Regen freuten wir uns über zahlreiche Zuschauer.

Fotos >> externe Link >>

Presse >> externe Link >>

 

Für den "Hunde-Notall" gut gerüstet

undefined

Alzey, 28.03.2015

Wie üblich fand unser Erste Hilfe Hund Kurs wieder in den Räumlichkeiten des DRK Ortsvereins Alzey statt. Neben interessierten Hundehaltern konnten auch unsere "JunghundeführerInnen" erstes Wissen in Sachen Notfallversorgung ihres Vierbeiners erlernen. Natürlich gehörten auch die entsprechenden praktischen Übungssequenzen zu dem vierstündigen Seminar, so dass alle aktiv die Lerninhalte vertiefen konnten. In diesem Sinne sind wir sicher, das alle Teilnehmer für den Notfall gut vorbereitet sind!

Zwei "frischgebackene" Flächensuchhunde im Team

undefined

Baumholder, 14.+15.03.2015

Zehn Teams aus den Staffeln Altenkirchen, Idar-Oberstein, Ingelheim, Kirchheimbolanden und Alzey starteten bei der Prüfung des DRK Landesverbandes Rheinland-Pfalz in Baumholder. Wettermäßig bot das Wochenende extreme Abwechslung. War der Samstag recht kalt, windig und bot vereinzelte Schneeflocken in der Luft, zeigte sich der zweite Tag mit einer dichten Nebelsuppe. Nach Fachfragen, Verweis und Gehorsamsteil auf dem Hundeplatz in Baumholder traten schließlich 9 Teams zum Prüfungsteil "Flächensuche" an. Fünf Teams konnten sich am Ende des Wochenendes über das Prädikat "geprüftes Rettungshundeteam" freuen, herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns natürlich besonders mit Silvia und Amy sowie Anke und Falcon über die erste bestandene Flächenprüfung! Herzlichen Dank an die Staffel Idar-Oberstein, für die gelungene Ausrichtung der Prüfung und den beiden Prüfern Judith Grön und Franz Küpper für die fairen Beurteilungen.

Schneetraining mit Sonne zum Verwöhnen

undefined

Allgäu, 08.-14.02.2015

Ein muntere Truppe aus 20 Personen und 16 Hunden der Rettungshundestaffeln Altenkirchen, Alzey und Idar-Oberstein trafen sich in Aigis zum Schneetraining. Nach der Ankunft wurden voller Tatenkraft tiefe Schneehöhlen und Schneekuhlen ausgehoben. Eine Art Iglu wurde ebenfalls gebaut. Die Hunde kämpften sich gefolgt von Ihren Besitzern durch den hohen Schnee. Mit angeschalteter Nase erschnüffelten sie erfolgreich die zum Teil komplett von Schneemassen eingeschlossenen Versteckpersonen. Auch die meterhohen Tannen wurde zum Verstecken von "Hochopfern" genutzt. Die Begeisterung in einem anderen Umfeld suchen zu dürfen, zeigten die Hunde uns mit Ihrer kompletten Körpersprache. So konnten erfahrene Rettungshundeführer und -anwärter vieles sehen und lernen. Von strahlender Sonne und wolkemlosen Himmel verwöhnt, sowie von der immer lustigen Hauswirtin und Tochter bei Kräften gehalten, mussten wir nach einer Woche mit schönen Erinnerungen, wundervollen Momenten und jede Menge neuer Erfahrungen und Gelerntem die Koffer packen. Mit Sicherheit war das nicht unser letztes Schneetraining.

Im Einsatz...

undefined

Schifferstadt, 05.01.2015

Bei der Vermisstensuche in Schifferstadt waren unsere Hundeteams im Einsatz. Seit Sonntagmorgen, 04.01.2015, gegen 09:30 Uhr, wird die 86 jährige Hedwig Elisabeth Anna Eschmann, wohnhaft in Schifferstadt, vermisst.
Leider konnten die Suchmaßnahmen bisher keine positives Ergebnis bringen.

Zur Öffentlichkeitsfahndung der Polizei...

Frohes Neues - Neujahrsübung 2015

undefined

Heimersheim/Lonsheim, 03.01.2015

Das neue Staffeljahr hat begonnen. Wie immer mit einer kleinen Neujahrsübung. Diesmal trafen wir uns im Wald bei Lonsheim/Heimersheim. Rechtzeitig zum Beginn unserer Übung ließ es sich das Wetter nicht nehmen und bescheerte uns eine schneeweiße Wanderstrecke. Die Gruppen durften also die herliche Winterwandung nach den 5 Stationen "absuchen", an denen sie dann unterschiedliche Aufgaben erledigen sollten. Neben Wissen rund um den Hund galt es Orientierung zu beweisen, aber auch sein Erste Hilfe Können unter Beweis zu stellen. Außerdem sollten bei der Station Nasenarbeit sowohl Hunde als auch Menschen ein gutes Näschen zeigen. Nicht zuletzt war Kreativität und Kraft bei der Station "Hundetransport" gefragt. Ein Abwechlungsreicher Nachmittag nahm schließlich beim gemütlichen Beisammensein und dem spaßigen "Schrottwichteln" sein gemütliches Ende. Doch wir dürfen natürlich nicht vergessen unsere Gewinnerteam zu ehren. Den begehrten Wanderpokal erhielten diesmal Anke, Corinna, Melanie und Michael. Herzlichen Glückwunsch!