Zwischen Attraktion und Information - Rettungshunde zeigen ihr Können

Vorführungen der DRK Rettungshundestaffeln sind immer gern gesehen und meist eine Bereicherung für jede Veranstaltung.
Ob bei Feuerwehrfesten, Rettungsdienstpräsentationen, Hundevereinen, Tierheimen, lokalen Festivitäten oder DRK intern - wir zeigen gerne einen Ausschnitt aus unserer Arbeit.

Unsere Vorführungen beinhalten unterschiedliche Elemente, die wir je nach Gegebenheiten entsprechend demonstrieren können.
Zum Programm gehören Vorführungen im Bereich Gehorsam, Gerätearbeit und Suche.
Dabei ist uns wichtig, die unterschiedlichen Stationen der Rettungshundeausbildung dem Publikum näherzubringen - d.h., dass sowohl Junghunde als auch einsatzerfahrene Rettungshunde ihr Können zeigen.

Der Schwerpunkt der Vorführungen liegt in der Regel auf der Gerätearbeit und der Kurzdemonstration der Suche.

Ob Wippe, schmaler Balken, Tunnel, Leiter oder Hängebrücke - egal ob schnell oder langsam, bei Feuer oder Rauch, immer wieder werden Sie  überrascht, wie sicher die Vierbeiner die Hindernisse passieren. Und nicht zu vergessen, die Hundeführer, die ihre Hunde ohne viel Worte präzise dirigieren.

Aber auch die simulierte Suche nach Vermissten, die im Rahmen einer Vorführung nicht immer einfach zu realisieren ist, soll in unseren Vorführungen nicht zu kurz kommen, schließlich ist sie der Hauptinhalt unserer Arbeit.

Insgesamt liefern solche Präsentationen einen überzeugenden Beweis der Leistungsfähigkeit der Rettungshundestaffeln im DRK

Wenn Sie Interesse an einer Vorführung unserer Staffel haben, dann sollten Sie frühzeitig den Kontakt zu unserer Staffelleitung suchen. Unser Terminplan ist meist recht voll, so dass wir nicht allen Anfragen gerecht werden können.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!